AUFBAUKURS Alltagstauglichkeit mit Möglichkeit zur Prüfung



Geeignet für alle Hunde ab ca. 8 Monaten:

  • Hunde, die idealerweise schon meinen Grundkurs Alltagstauglichkeit besucht haben (ist aber nicht Voraussetzung)
  • Hunde, die die Grundübungen mit normaler Ablenkung bereits gut beherrschen

Der Kurs kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden. Das Ablegen der Prüfung ist aber nicht Pflicht. Die bestandene Prüfung berechtigt  - nach Einreichung des Prüfungsausweises bei der Gemeinde - zur Reduzierung der Hundesteuer!

 

Kursinhalte:

  • Vertiefen der Grundübungen am Platz
  • Maulkorb- und Medical Training am Platz
  • Begegnungstraining am Platz
  • Üben in der Stadt bzw. an unbekannten Orten unter Alltagsbedingungen

Download
Prüfungsordnung Alltagstauglichkeit / Begleithundeprüfung TSQ
Prüfungsordnung Begleithundeprüfung TSQ.
Adobe Acrobat Dokument 827.3 KB

Klein-Gruppentraining: drei bis max. sechs Teilnehmer

Dauer: 10 x 60 min, 1 x wöchentlich, jeweils samstags oder sonntags

Gesamtdauer: 10 Wochen

Kosten:
inkl. Theorieunterlagen und Urkunde EUR 175,--
Familienpreis: 2 Hunde + 2 Pers. im gleichen Haushalt EUR 330,--

Kosten für Theorieunterlagen in Papierform

(wenn gewünscht)

EUR   5,--

Kosten für die Prüfung

(direkt bei Prüfungsantritt zu bez.)

EUR 25,--

Der Betrag inkludiert folgende Kosten:

 

- Abnahme der Theorieprüfung (Prüfer + Beisitz)

 

- Abnahme der praktischen Prüfung (Prüfer + Beisitz)

 

- Prüfungsausweis für die Vorlage bei der Gemeinde

 

**NEU WINTERTERMIN: Start: Samstag, 23.11. 10.15 - 11.15h

 


 "Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht weniger bindende moralische Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft eines Menschen."

  - Konrad Lorenz -