DUMMYTRAINING - Workshop


Was ist Dummytraining?

 

Der Begriff "Dummy" kommt aus dem Englischen und heißt soviel wie "Attrappe". Es handelt sich dabei um gefüllte Leinensäckchen, die zum Apportieren (= Zurückbringen) eingesetzt werden. Das Dummy wird nicht einfach nur geworfen und vom Hund zurückgebracht, sondern wir erarbeiten gemeinsam die vielen Möglichkeiten, die das Dummytraining bietet.

 

Für welchen Hund ist Dummytraining geeignet?

 

Das Dummytraining eignet sich vor allem für jagdlich motivierte Hunde. Aber auch für alle anderen Hunde, die gerne Dinge zurückbringen, ist es eine wunderbare Auslastungsmöglichkeit. Der Hund lernt gemeinsam mit seinem Menschen eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit kennen.

 

 

Der Vorteil der Dummyarbeit ist, dass man diese ohne viel Aufwand in den täglichen Spaziergang integrieren kann.

In diesem Workshop lernen wir die Basics der Dummyarbeit von Anfang an kennen.


Kursstart: auf Anfrage
Kursdauer: ganztägig, ca. 9 - 14.30h
Kosten Einzelhund: EUR   90,-- inkl. schriftlicher Unterlagen
Familienpreis (2 Hunde + 2 Pers. im gleichen Haushalt): EUR 170,-- inkl. schriftlicher Unterlagen
Voraussetzungen: Dein Hund sollte Lust am Apportieren mitbringen

 "Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht weniger bindende moralische Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft eines Menschen."

  - Konrad Lorenz -